Allgemein, Vegane Rezepte, Vegetarische Rezepte

Bunte Quinoa-Bowl mit Kräutertofu und Gemüse

Zutaten (für 2-3 Portionen):

  • 1 kleine Tasse Quinoa
  • 2 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 Block Kräutertofu (ich habe Basilikum-Tofu verwendet)
  • 1 Süßkartoffel
  • 4-5 Röschen TK-Brokkoli
  • 1 handvoll Cherry-Tomaten
  • 1 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Knoblauchpulver
  • Kräutersalz
  • etwas Sonnenblumen- oder Rapsöl für die Pfanne

Zubereitung:

Schritt 1: Quinoa nach Packungsanweisung in der doppelten Menge an Wasser kochen. Das Gemüsebrühpulver dem Wasser hinzugeben.

Schritt 2: Die Süßkartoffel in Würfel schneiden. Die Würfel in einer Schüssel mit Olivenöl, Paprika- und Knoblauchpulver sowie etwas Kräutersalz vermengen. Die gewürzten Süßkartoffel-Würfel anschließend auf einem Backblech verteilen und bei 200 °C Umluft für 15-20 Minuten backen.

Schritt 3: In der Zwischenzeit den Tofu ausdrücken, sodass er möglichst viel Wasser verliert. Diesen anschließend ebenfalls in Würfel schneiden und dann mit etwas Pflanzenöl in einer Pfanne ordentlich anbraten.

Schritt 4: Die Brokkoli-Röschen in einem Topf mit Deckel dünsten, bis diese weich werden. Außerdem die Tomaten vierteln und mit etwas Gewürzsalz bestreuen.

Schritt 5: Wenn alle Zutaten fertig gegart sind, diese zusammen auf einen Teller geben. Tahin als Dressing darüber geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s