Allgemein

Die besten Homeworkouts: Arme, Schultern, Rücken, Brust

Arme, Schultern, Rücken und Brust – das klingt erst einmal viel für einen einzigen Artikel. Diese Regionen können aber – mit den richtigen Übungen – leicht gemeinsam trainiert werden, auch wenn der Fokus eines Workouts nur auf einem Aspekt liegt. Deshalb werden sie hier zusammengefasst. Das Trainieren dieser Körperbereiche, so habe ich den Eindruck, wird bei vielen Frauen vernachlässigt und es wird sich eher auf Bauch, Beine und Po fokussiert. Es ist aber wichtig, den Körper ganzheitlich zu trainieren. Wenn du zu diesen Frauen gehörst oder einfach nach neuen effektiven Workouts für die Bereiche des Oberkörpers suchst, dann habe ich hier etwas Inspiration für dich. Mit den ausgewählten Workoutvideos wirst du keine riesen Oberarme, sondern schlanke und definierte Arme bekommen.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-11.png.
10 MIN UPPER BODY WORKOUT – for toned arms, chest & back muscles / No Equipment I Pamela Reif – YouTube

Dieses Workout zielt auf alle vier angesprochenen Bereiche ab. Hierfür wird kein zusätzliches Equipment benötigt. Das Video ist meiner Meinung nach auch für Anfänger geeignet, da mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird und bei vielen Übungen eine leichtere Variante als die Standardvariante durchgeführt wird (bei der zweiten Übung kannst du einfach nur die Liegestütze auf Knien machen, falls dir die „richtige“ noch zu schwer ist).

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-13.png.
10 MIN TONED ARMS – quick & intense at home / with water bottles I Pamela Reif – YouTube

Hier liegt der Fokus auf dem Training der Arme, sodass diese bei regelmäßiger Durchführung definierter werden. Um die Übungen etwas zu intensivieren, können Wasserflaschen oder kleine Hanteln dazu genommen werden. Falls das für dich noch zu schwer sein sollte, kannst du die zusätzlichen Gewichte aber auch einfach weglassen.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-12.png.
BEST SLIM + TONED ARMS WORKOUT 💕💕SEXY ARMS AND SLIM BACK – YouTube

Dieses Video verspricht ebenfalls schöne definierte Arme, ist jedoch nur halb so lang und eignet sich deshalb besonders gut für zwischendurch oder als Abschluss nach einigen längeren Workouts. Die Übungen kommen ohne zusätzliches Gewicht (neben deinem Körpergewicht) aus, sind aber dennoch nicht zu leicht. Auch dieses Workout bewerte ich als sehr effektiv, kleiner Kritikpunkt ist jedoch, dass eine kurze Übung nur auf einer Seite gemacht wird und auf der anderen vergessen wurde. Diese solltest du dann auf der anderen Seite am besten auch noch nachholen, damit beide Arme gleich viel trainiert werden.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-14.png.
10 MIN BACK WORKOUT – upper back, lower back, lats & neck / Equipment: Bottles I Pamela Reif – YouTube

Wer seinen Bauch viel trainiert, sollte auch den Rücken als „Gegenpart“ regelmäßig trainieren. Aufgrund dessen stelle ich hier dieses Workout vor, bei dem der Fokus auf dem Training der Rückenmuskulatur liegt. Auch bei diesem Workout werden Wasserflaschen als zusätzliches Gewicht verwendet, um die Übungen noch intensiver zu gestalten.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-15.png.
5 MIN Brust Workout mit Wasserflaschen | Straffe, schöne Brust Zuhause aufbauen! – YouTube

In diesem kurzen Workout wird das Training des Brustmuskels fokussiert. Mit leichten Hanteln, Wasserflaschen oder was auch immer du als Gewicht nehmen möchtest, kannst du bei regelmäßiger Durchführung deine Brust straffen. Um noch bessere Ergebnisse zu erzielen, kannst du das Workout mehrmals hintereinander durchführen oder mit der Zeit mehr Gewicht einsetzen.

Das waren meine liebsten Homeworkouts für den Oberkörper. Falls du auch für weitere Bereiche deines Körpers noch nach effektiven Workouts suchst, dann sieh dir doch auch einmal meine anderen Artikel hierzu an.

Weitere Artikel aus dieser Reihe:

Die besten Homeworkouts: Bauch

Die besten Homeworkouts: Po

Die besten Homeworkouts: Beine

Die besten Homeworkouts: Dehnen und Yoga

Die besten Homeworkouts: Cardio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s